Leitseite
Straßenbauarbeiten in der Lessingstraße
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Straßenbauarbeiten in der Lessingstraße

Düren, den 30.09.2016

Düren. Wie das Dürener Amt für Tiefbau und Grünflächen mitteilt, wird ab Dienstag, dem 04.10.2016, mit den Straßenbauarbeiten in der Lessingstraße begonnen. Zunächst werden die defekten Grundstücksanschlussleitungen erneuert. Hieran schließt sich dann der Straßenausbau an.

Straßenbauarbeiten in der Lessingstraße

Die Straßenbauarbeiten umfassen dabei den gesamten Fahrbahnbereich einschließlich der beidseitigen Gehwege sowie die Straßenentwässerungsanlagen. Die Bäume der vorhandenen Baumscheiben wurden bereits gefällt, neue Baumscheiben sind vorgesehen. Im Rahmen der Gesamtmaßnahme werden zusätzlich Leitungen der Telekom mitverlegt.

Die gesamte Baumaßnahme umfasst vier Bauabschnitte: Zwei für die Sanierung der Hausanschlüsse und analog zwei für den Straßenbau. Der erste Abschnitt umfasst den Bereich von der Tivolistraße bis zur Koenenstraße, hier erfolgt die Sanierung der Hausanschlüsse. Der zweite Abschnitt umfasst den Bereich von der Koenenstraße bis zur August-Klotz-Straße. Der dritte Bereich entspricht dann wieder der ersten Vollsperrung, wobei diesmal der Straßenbau realisiert wird. Der vierte Abschnitt entspricht analog dem zweiten Abschnitt und auch hier wird dann die Straßenplanung umgesetzt.

Für die Dauer der Maßnahme wird die Lessingstraße zur Sackgasse. Dazu wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Die Koenenstraße, die Häuser an der Lessingstraße und die Parkplatzzufahrt Musikschule sind entweder über die Tivolistraße oder die August-Klotz-Straße zu erreichen. Eine örtliche Umleitungsstrecke ist ausgewiesen.

Das Amt für Tiefbau und Grünflächen bittet die Anwohnerinnen und Anwohner sowie alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Stadtinfo

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren