Leitseite
Sanierung im Bereich der Bahnunterführung Philippstraße
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Sanierung im Bereich der Bahnunterführung Philippstraße

Düren, den 22.02.2018

Düren. Wie das Amt für Tiefbau und Grünflächen mitteilt, haben am vergangenen Montag die Betoninstandsetzungsarbeiten an der Verrohrung des Dürener Mühlenteiches im Bereich der Bahnunterführung Philippstraße zwischen der Einmündung Paradiesbenden und der Kuhgasse begonnen. Die hier in Fahrtrichtung stadteinwärts auf der rechten Seite vorhandene Betonwand weist mittlerweile erhebliche Schäden auf, die auf lange Sicht die Standsicherheit und die Dauerhaftigkeit dieses Bauwerks gefährden, heißt es von Seiten des Fachamtes. Man habe sich daher dafür entschieden, diese Betonwand und auch die Oberfläche der als Geh- bzw. Radweg genutzten Abdeckung instand zu setzen.

Für die Zeit der Bauarbeiten wird in diesem Abschnitt der Philippstraße entlang des Baufeldes die rechte der beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren eingezogen. Gleichzeitig ist aus Sicherheitsgründen der Geh-/Radweg ab der Einmündung Paradiesbenden für die Nutzerinnen und Nutzer gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die vorhandene Fußgängerampel an der Einmündung Stolzestraße entlang der Gegenseite bis hin zur Einmündung Kuhgasse.

Momentan wird bereits der vorhandene Plattenbelag innerhalb der Geh- bzw. Radwegfläche entfernt, das Metallgeländer und der aufbetonierte Gesimsbalken werden in den kommenden Tagen folgen. Hieran schließen sich dann die eigentlichen Betoninstandsetzungsarbeiten und notwendigen Abdichtungsarbeiten an. Einschließlich der Asphaltierungsarbeiten und der Geländerwiederherstellung wird diese Bau-stelle voraussichtlich bis Ende Mai 2018 andauern. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf rund 420.000 Euro.

Alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden um Verständnis für diese erforderlichen Arbeiten und um Beachtung der entsprechenden verkehrslenkenden Maßnahmen gebeten.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt

Infobrief

Abonnieren Sie hier den wöchentlichen Infobrief um keine Pressemeldung mehr zu verpassen.

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular