Leitseite
Phantasiewelten in der Stadtbücherei - eine Kunstausstellung von Thomas Niederau
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Phantasiewelten in der Stadtbücherei - eine Kunstausstellung von Thomas Niederau

Düren, den 17.04.2019

Düren. Lebhafte Bilder mit in kräftigen Farben leuchten ab dem 29. April an den Wänden der Stadtbücherei Düren. Der Dürener Maler Thomas Niederau wird eine Auswahl von phantasievollen und fantastischen Bildern im ersten Obergeschoß im Haus der Stadt präsentieren.

Logo Stadtbücherei Düren

Die traumhaften Gemälde mit liebevollen Details spiegeln sowohl gesellschaftliche, als auch soziale und kulturelle Aspekte wieder. Für seine Collagen wendet Thomas Niederau verschiedene Techniken mit Acryl-, Öl- und Wasserfarben an. Zusätzlich greift der Künstler auf Sand, Stacheldraht, Holzkohle und alte Werkzeuge zurück, um eine dreidimensionale Wirkung seiner Bilder zu erzielen.

Der Maler ist im Jahre 1966 in Düren geboren und dort aufgewachsen. Bereits in seiner Schulzeit konnte er sein künstlerisches Talent zum Ausdruck bringen, indem er die Klassenräume mit Pferdemotiven gestaltete. Eine seiner ersten Ausstellungen durfte der Künstler bereits in den 80er Jahren ausrichten. Seine Werke sind in den Städten Kelmis und Eupen in Belgien ausgestellt worden. Hauptsächlich stellte Herr Niederau jedoch in den Kreisen Dürens aus.  Hierzu zählen beispielsweise das Kreishaus, der Brückenkopfpark in Jülich sowie das Dürener Tor in Nideggen.

Seit 1995 ist der 53-Jährige freischaffender Künstler, der seine Anregungen und schöpferischen Ideen größtenteils aus Naturerfahrungen sowie aus den alltäglichen Leben im Umgang mit Menschen entwickelt.

Die Ausstellung ist vom 29.04.2019 bis zum 01.06.2019 während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Dateien:
PlakatA3_Niederau.pdf -1,03 MB 
Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren