Leitseite
Krimi „Die Netzwelt“ mit Christian Kohlund im Theater Düren
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Krimi „Die Netzwelt“ mit Christian Kohlund im Theater Düren

Düren, den 18.12.2017

Düren. Die Hamburger Kammerspiele gastieren am 17. Januar 2018 um 20 Uhr mit dem preisgekrönten Krimi „Die Netzwelt (The Nether)“ von Jennifer Haley im Theater Düren im Haus der Stadt.

Szenenfoto: Renate Wichers

Szenenfoto: Renate Wichers

Das packende Stück über Technologie und menschliches Begehren im beginnenden virtuellen Zeitalter stellt Fragen, die unmittelbar auf die Fundamente unseres Rechts zielen: Wessen Gesetz gilt im Internet? Wie real ist die virtuelle Welt? Was hat Vorrang: das Recht auf Privatsphäre oder die Notwendigkeit der Überwachung? An welchem Punkt wird aus der Kontrolle Zensur? Der fesselnde Krimi stellt alle moralischen Gewissheiten auf den Prüfstand und wirft einen verstörenden Blick in eine Zukunft, die längst begonnen hat.
Die junge Ermittlerin Morris nimmt das „Hideaway“ unter die Lupe, einen virtuellen Club, der vom Geschäftsmann Sims betrieben wird. Hinter der Fassade der perfekten Simulation tun sich Abgründe auf. Im „Hideaway“ floriert das Geschäft mit dunkelsten menschlichen Phantasien und dem Traum von der totalen Freiheit: „The Nether“, eine technisch optimierte Version des heutigen Internets, lockt mit unbegrenzten Möglichkeiten – eine virtuelle Welt, echter als die Wirklichkeit, in der die Kunden unter fremden Identitäten ihre geheimsten Wünsche wahr werden lassen können.
Zur Aufführung mit Björn Ahrens, Marco Albrecht, Christian Kohlund, Neda Rahmanian und Annika Schrumpf gibt es um 19:15 Uhr eine Einführung. Tickets sind erhältlich im iPunkt, Markt 6, telefonisch unter 02421 252525, per E-Mail an theaterkasse@dueren.de oder online unter www.theatertickets.dueren-kultur.de.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt

Infobrief

Abonnieren Sie hier den wöchentlichen Infobrief um keine Pressemeldung mehr zu verpassen.

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241