Leitseite
Erfolgreiche Veranstaltungsreihe mit Informationen für Pflegeeltern wurde fortgesetzt
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe mit Informationen für Pflegeeltern wurde fortgesetzt

Düren, den 07.03.2018

Düren. Das Angebot zur kontinuierlichen Fortbildung von Pflegeeltern ist für den Pflegekinderdienst im Jugendamt der Stadt Düren ein besonderes Anliegen, gibt es doch immer wieder neue Entwicklungen und Erkenntnisse die für Pflege- und Adoptiveltern, aber auch für Fachkräfte im Alltag nützlich sein können. So fand jetzt im Rahmen der „Informationsreihe über die kindliche Entwicklung“ des Pflegekinderdienstes erstmalig eine gemeinsame Veranstaltung des Jugendamtes und des Sozialpädiatrischem Zentrums des Marien-Hospitals Düren gGmbH (SPZ) mit Pflegeeltern statt.

(v.l.n.r.) Dr. med. Ulrike Tatsch (Ärztin SPZ/ Referentin), Jennifer Vetter (Abteilungsleiterin Soziale Dienste), Iris Berg (Physiotherapeutin SPZ/ Referentin), Martina Link-Sielmann (Pflegekinderdienst städt. Jugendamt), Judith Plum (SPZ/ Leitung Tagesgruppen) sowie Dr. med. Stefan Grothe (Chefarzt).

Seit Dezember 2015 hat die Themenreihe schon mehrere Module mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten durchlaufen. Die Sprachentwicklungen bei Kindern, die verschiedenen Phasen der sozial-emotionalen Entwicklung, die unterschiedlichen Vorsorgeuntersuchungen oder typische Krankheitsbilder bei Kindern und Jugendlichen waren dabei nur einige Themen, über die informiert wurde. Der Fokus in den Informationsveranstaltungen liege aber immer auf der „normalen“ Entwicklung der Kinder und nicht auf den Defiziten, betont Martina Link-Sielmann vom städtischen Jugendamt und zusammen mit Judith Plum vom SPZ Organisatorin der Fortbildungsreihe.

Beim jetzigen Treffen sprachen die Referentinnen und Referenten des SPZ über ihre jeweiligen Fachgebiete, unterstützt durch anschauliche Videoaufnahmen. Eine Verfahrensweise, die auch bei den anwesenden Pflegeeltern gut ankam. Neben der Unterrichtung vor Ort erhielten die Pflegeeltern - wie auch bei den anderen Infoveranstaltungen dieser Art - Informationsmaterial an die Hand.

„Erfreulicherweise ist die Resonanz zu den Veranstaltungsangeboten allgemein sehr groß, dies zeigen auch die regelmäßig vollen Schulungsräume“, so Martina Link-Sielmann. Durch die Möglichkeit, während den jeweils zweistündigen Veranstaltungen Fragen stellen zu dürfen, findet zudem ein reger themenbezogener Austausch statt.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt

Infobrief

Abonnieren Sie hier den wöchentlichen Infobrief um keine Pressemeldung mehr zu verpassen.

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular