Leitseite
Ein Sieger und viele Zweitplatzierte beim Vorlesewettbewerb für Viertklässler
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Ein Sieger und viele Zweitplatzierte beim Vorlesewettbewerb für Viertklässler

Düren, den 15.05.2019

Düren. Zum ersten Mal fand jetzt in der Stadtbücherei Düren ein Vorlesewettbewerb der vierten Klassen der Dürener Schulen statt. Anlass zu dieser Premiere war das 60. Jubiläum des „großen Vorlesewettbewerbes“ für die sechsten Klassen der weiterführenden Schulen in Düren.

Gruppenfoto mit Bürgermeister Paul Larue (li.), Organisationsteam und Teilnehmer/innen.

Gemeinsam organisiert wurde der Vorlesewettbewerb vom Förderverein der Stadtbücherei Düren, dem Sozialpädagogischen Dienst der Stadt Düren sowie von der Stadtbücherei selbst. Der Hauptzweck des Lesewettbewerbes ist die Förderung der Lesefreude und der Lesemotivation bei den jungen „Leseratten“. Gerade für Grundschulkinder sei es wichtig, regelmäßig zu lesen, da dies die sozialen und sprachlichen Kompetenzen stärke und optimal auf die weiterführenden Schulen vorbereite, erklärte die Jury im Vorfeld des Wettbewerbs.

Insgesamt nahmen am diesjährigen Lesewettbewerb sechs Grundschulen teil. Zunächst wurde je ein Schulsieger ermittelt, welcher dann im „Finale“ im Haus der Stadt gegen die Sieger der anderen Schulen antreten durfte.
Die Schüler lasen hierbei im ersten Durchgang zunächst einen Text aus einem Buch vor, das sie selber ausgesucht haben. Im zweiten Durchgang musste jeder eine Passage aus einem unbekannten Buch vortragen, während sie von der fünfköpfigen Jury beurteilt wurden.

Die Siegerurkunden händigte Bürgermeister Paul Larue am Tag persönlich aus. Er bedankte sich dabei bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam für ihr Engagement.

Bei den sechs herausragenden Vorleserinnen und -lesern, die gegeneinander antraten, fiel der Jury die Entscheidung nicht leicht, so dass es letztlich fünf Zweitplatzierte und einen Erstplatzierten gab.
Gewonnen hat den Vorlesepreis Julius Marx, vielen noch bekannt als Kinderprinz der vergangenen Karnevalssession.

Für alle Schülerinnen und Schüler war es ein spannender und interessanter Nachmittag, der viel Spaß bereitete. Zum Abschluss bekamen sie noch ein Buch geschenkt, damit bis zur Teilnahme am Vorlesewettbewerb in der Klasse 6 noch fleißig geübt werden kann.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren