Leitseite
Coronavirus: Stadt Düren schließt für den Publikumsverkehr
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Coronavirus: Stadt Düren schließt für den Publikumsverkehr

Düren, den 16.03.2020

Düren. Um eine weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, schließt die Stadt Düren ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres alle Dienststellen der Stadtverwaltung für den Publikumsverkehr.

Von der Schließung am morgigen Dienstag sind auch Außenstellen der Stadt, wie etwa das Bürgerbüro der Stadt am Markt 2 oder auch die Außenstellen im Gebäude Josef-Schregel-Straße, betroffen. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, vorrangig per Post, per Email oder telefonisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Kontakt aufzunehmen, um ihre Anliegen vorzutragen oder Belange zu klären.

Nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten sind Termine möglich, dies aber auch nur nach voriger Anmeldung per Mail oder Telefon. Die Telefonzentrale der Stadt ist weiterhin über die Rufnummer (02421) 25-0 erreichbar.

Darüber hinaus können zahlreiche Dienstleistungen der Stadt mittlerweile online in Anspruch genommen werden. Hierzu steht das Bürgerportal unter www.onlinedienste.dueren.de zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung Düren bittet um Verständnis.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Coronavirus, Kultur, WIN.DN

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren