Leitseite
„Blaue Gruppe“ aus Kita am Sonnenweg zu Besuch im Rathaus
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

„Blaue Gruppe“ aus Kita am Sonnenweg zu Besuch im Rathaus

Düren, den 18.12.2017

Düren. Die „Blaue Gruppe“ des Kindergartens am Sonnenweg in Rölsdorf wollte mal sehen, wie das Büro vom Bürgermeister aussieht. Also machten sich die Kinder mit ihrer Gruppenleiterin Melanie Schumachers per Bus auf den Weg ins Rathaus.

Viel Freude hatten die Kinder beim Besuch des Rathauses der Stadt Düren.Im Ratssaal brachten sie Bürgermeister Paul Larue ein Fingerspiel bei. Foto: Stadt Düren

Viel Freude hatten die Kinder beim Besuch des Rathauses der Stadt Düren. Im Ratssaal brachten sie Bürgermeister Paul Larue ein Fingerspiel bei. Foto: Stadt Düren

Im Bürgermeisterbüro gab es gleich eine Menge zu sehen und zu erzählen. Im Ratssaal wurde dann die mitgebrachte Liste mit vielfältigen Fragen an Bürgermeister Paul Larue „abgearbeitet“: Ob er viele Bücher lesen und viel schreiben würde, wollten die Kinder vom ihm wissen. Ob er gesund sei, gerne malt, Gummibärchen isst und am Computer arbeitet. „Gummibärchen esse ich sehr gern“, bekannte Paul Larue, fand aber auf die Nachfrage, welche Gummibärchenfarbe denn am liebsten, nicht so schnell eine Antwort. Dass der Bürgermeister oft mit dem Fahrrad oder der Rurtalbahn zur Arbeit fährt, konnten die Kinder gar nicht glauben. „Ein Bürgermeister muss doch im Auto fahren!“ Grenzenloses Erstaunen löste die Antwort des Bürgermeisters auf die Frage aus, wie lange er schon im Amt sei: „18 Jahre, mehr als dreimal so lang wie ihr alt seid!“ Die kollektive Reaktion darauf, war ein lautes „Booahh“.
Bevor die Kinder sich mit einem Fingerspiel vom Bürgermeister verabschiedeten, um die Rathausturmtreppe zu erstürmen, hatten sie viel über Wasserkanäle, neue Feuerwehrstationen und Stadtteile erfahren und Paul Larue das Geständnis entlockt, dass er nicht gerne Schuhe kauft.
Der Kindergarten am Sonnenweg besteht aus drei Inklusionsgruppen und drei heilpädagogischen Gruppen, insgesamt 70 Kindern, erzählte Melanie Schumachers, Leiterin der Inklusionsgruppe „Blaue Gruppe“, die aus 15 Kindern besteht.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren

Infobrief

Abonnieren Sie hier den wöchentlichen Infobrief um keine Pressemeldung mehr zu verpassen.

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular