Leitseite
Bismarckstraße wird vorübergehend zur Einbahnstraße
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Bismarckstraße wird vorübergehend zur Einbahnstraße

Düren, den 13.07.2018

Düren. Im Zuge der Umgestaltung der Bismarckstraße ist der Rückbau des Fahrbahnteilers zwischen der Hans-Brückmann-Straße und der Moltkestraße fast abgeschlossen.

Die Bismarckstraße wird vorübergehend zur Einbahnstraße.

Ab kommenden Montag, den 16.07.2018, beginnen nun die Umbauarbeiten im Bereich der Schulen zwischen Moltkestraße und Kreuzstraße. In dieser Bauphase wird es für die Dauer der Schulferien eine Einbahnstraßenregelung geben. Die Bismarckstraße kann dann nur stadtauswärts, also von der Hans-Brückmann-Straße in Richtung Schoellerstraße befahren werden. Der Verkehr stadteinwärts wird umgeleitet. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt