Leitseite
Ausstellung „Zeitschritte“ mit Werken von Erich Krian auf Schloss Burgau
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Ausstellung „Zeitschritte“ mit Werken von Erich Krian auf Schloss Burgau

Düren, den 10.07.2018

Düren. Arbeiten auf Papier, Maltücher, Objekte und Bronzen zeigt der Künstler Erich Krian unter dem Titel „Zeitschritte“ auf Schloss Burgau. Die Ausstellung, die am Sonntag, dem 22. Juli, um 15 Uhr von Dieter Powitz, Leiter Düren Kultur, eröffnet wird, ist bis zum 26. August auf Schloss Burgau zu sehen.

Abbildung: "Vom weißen Fluß erzählen."

Abbildung: "Vom weißen Fluß erzählen."

Die Dortmunder Kunsthistorikerin Silvia Schmidt-Bauer gibt bei der Eröffnung am 22. Juli eine Einführung in das Werk von Erich Krian. Der Künstler ist 1948 in Dortmund geboren, wo er heute noch lebt und arbeitet. Nach dem Studium der Malerei in Dortmund und einem Kunststudium an der Kunstakademie in Düsseldorf ist er seit 1977 als freischaffender Künstler tätig.
Auf Schloss Burgau zeigt er einen kleinen Ausschnitt seiner Werke der letzten Jahre. Deshalb nennt er die Ausstellung dort „Zeitschritte“.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt