Leitseite
Ausstellung auf Schloss Burgau: GEHEIMNIS PAPIER – Raumfolgen
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Ausstellung auf Schloss Burgau: GEHEIMNIS PAPIER – Raumfolgen

Düren, den 11.10.2018

Das Wirken des im vergangenen November verstorbenen, langjährigen künstlerischen Leiters von Schloss Burgau, Pit Goertz, wird mit der von ihm initiierten Ausstellung „Geheimnis Papier“ auch in diesem Jahr fortgesetzt. Mit einer Vernissage um 15 Uhr startet am Sonntag, dem 14.10.2018, die diesjährige Ausgabe der Ausstellung mit dem Titel „Raumfolgen“. Als Kurator konnte die Leitung von Düren Kultur den in Köln lebenden Autor und Ausstellungskurator Kay von Keitz gewinnen.

Kay von Keitz hat drei Künstlerinnen und einen Künstler eingeladen, sowohl bereits existierende Werke zu zeigen als auch Arbeiten speziell für das Schloss Burgau zu entwickeln, die sich dezidiert mit der Darstellung und Thematisierung von Raum und Räumen beschäftigen.
Die offensichtlich verbindenden Materialien sind natürlich wie in den vorangegangenen Jahren Papier und Karton, die Inhalte und individuellen Positionen, die von Bettina Buck, Simon Schubert, Nicola Schudy und Jessica Twitchell eingebracht werden, sind dabei allerdings höchst unterschiedlich und vielgestaltig. Das reicht von reliefartigen Bildern bis zu skulpturalen Objekten, von komplexen Installationen bis zu begehbaren Gehäusen, in die wiederum Zeichnungen, Fotografien oder auch eine Videoarbeit integriert sind. Auf diese Weise werden die papiernen Konstruktionen in mehrfacher Hinsicht zu „Bildträgern“. Die künstlerische Thematisierung von konkreten und imaginären (Bild-)Räumen findet somit auf mehreren Ebenen statt und wird über das gemeinsame Material hinaus zum roten Faden des Ausstellungsprojekts.

Die Ausstellung auf Schloss Burgau, Von-Aue-Straße 1, in Düren ist vom 14.10. bis 18.11.2018 jeweils mittwochs und samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr zu besichtigen.

Informationen zu den beteiligten Künstlern unter:

www.bettinabuck.com
www.simonschubert.de
www.nicolaschudy.de
www.jessicatwitchell.com

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren