Leitseite
950 Bücher für den SommerLeseClub
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

950 Bücher für den SommerLeseClub

Düren, den 11.07.2018

Düren. Am ersten Ausleihtag des SommerLeseClubs für junge Leserinnen und Leser gab es bei Öffnung der Stadtbücherei bereits einen ersten Andrang von lesefreudigen Schülerinnen und Schülern. Bis zum Ferienende haben sie Gelegenheit, aus 950 extra dafür angeschafften neuen Büchern auszuwählen, sie auszuleihen, zu lesen und die Geschichten Lesepatinnen und –paten zu erzählen.

950 Bücher wurden für den SommerLeseClub neu angeschafft. Foto: Stadt Düren

950 Bücher wurden für den SommerLeseClub neu angeschafft. Foto: Stadt Düren

Ohne den Einsatz und das große Engagement von 40 Vorlesepatinnen und –paten sowie weiteren ehrenamtlich Tätigen des Fördervereins der Stadtbücherei wäre diese Aktion undenkbar. Sie stehen an 60 Terminen den Leserinnen und Leser als Zuhörer in der Stadtbücherei zur Verfügung! Viele Mitglieder des Sommerleseclubs haben in den vergangenen Jahren festgestellt, dass nicht nur das Lesen, sondern auch das Erzählen großen Spaß machen kann.
Für jedes gelesene und erzählte Buch gibt es einen Stempel in den Leseausweis. Und am Ende wartet auf alle, die drei Stempel oder mehr im Pass haben, eine Urkunde und eine schöne Abschlussfeier im Kino.
Schon vor dem Start der SommerLeseClub-Aktion, die vom Kultursekretariat NRW Gütersloh gefördert und von der Sparkasse unterstützt wird, lagen bei Kuni Nellessen, Leiterin der Kinderbücherei der Stadt Düren, bereits 200 Anmeldungen vor. Anmelden kann man sich noch während der gesamten Ferienzeit, online unter www.sommerclub.de oder persönlich in der Kinderbücherei.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt