Leitseite
100 Millionen Euro in die Zukunft investiert
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

100 Millionen Euro in die Zukunft investiert

Düren, den 16.08.2017

Düren. Die Papierfabrik SCHOELLERSHAMMER GmbH & Co. KG gehört zu den traditionsreichsten Dürener Familienunternehmen. Gegründet wurde Schoellershammer im Jahr 1784; mit der 100-Millionen-Euro-Investition in eine neue Papiermaschine setzte das Unternehmen ein Ausrufezeichen für den Standort Düren.

Die Papierfabrik SCHOELLERSHAMMER GmbH & Co. KG hat 100 Millionen Euro in die Zukunft investiert.

Kaum verwunderlich, dass bei der Langen Nacht der Industrie am 12. Oktober Besucher auch die Chance haben, die neue PM6 aus der Nähe zu betrachten.

Zu sehen gibt es einiges, allein die Dimensionen sind imponierend. Die eigens für die neue Papiermaschine gebaute Halle ist 180 Meter lang, 35 Meter breit und 22 Meter hoch. Die PM 6 produziert 250 000 Tonnen Wellpappenrohpapier im Jahr. „Mit der neuen Maschine haben wir die Gesamtproduktion verdoppelt“, erklärt Schoellershammer-Geschäftsführer Armin Vetter. Die Produktion lief im Dezember 2016 an, an 5 Tagen pro Woche werden bis zu 2500 Tonnen Wellpappenrohpapiere auf dem Gelände verladen. 

Schoellershammer liefert mit 243 Mitarbeitern in einem europaweit wachsenden Markt das Grundprodukt für die Herstellung von Verpackungen. Auf der neuen Maschine können bis zu 3,35 Meter breite Papierrollen produziert werden, aus denen andere Firmen dann Wellpappe herstellen, die zum Beispiel für Kartons im Versandhandel verwendet wird. 

Hergestellt werden die Wellpappenpapiere zu 100 Prozent aus Altpapier. In sieben Tagen wird in Düren das Altpapier von drei Millionen Menschen verarbeitet. Der Rohstoff kommt überwiegend aus Deutschland Etwa 570 000 Tonnen pro Jahr werden benötigt.

Im Rahmen der Lange Nacht der Industrie laden neben Schoellershammer neun weitere Firmen ab 16.45 Uhr zu einer abendlichen Info-Tour ein. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.langenachtderindustrie.de/standorte/rhein-ruhr/anmeldung

Wer sich vorab weiter über Schoellershammer informieren möchte, bekommt hier erste Einblicke: https://www.youtube.com/watch?v=u0LNdtSGUUE&feature=youtu.be

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: WIN.DN

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren

Infobrief

Abonnieren Sie hier den wöchentlichen Infobrief um keine Pressemeldung mehr zu verpassen.

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular