Leitseite
Traditionspflege auf musikalische Art
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Traditionspflege auf musikalische Art

Düren, den 29.12.2011

Nideggen. Ein vielfältiges Musikprogramm präsentierten die Musikschulen Düren, Abteilung Nideggen und Zülpich (Schleiden) in einem Konzert in der Grundschule Nideggen. Rund 100 Zuhörerinnen und Zuhörer erlebten einen Musikgenuss der besonderen Art von Frühbarock bis zum Rap der Gegenwart.

Mit großer Begeisterung musizierten Schüler der Klassen Brigitte Sehle (Klavier) und Angelika Henn (Blockflöte) solistisch, im Duett oder aber in Ensembles. Besonders beeindruckte die einfühlsam vorgetragene Interpretation von Peter Maffays Gesangstück "Schnee, der auf Rosen fällt" sowie das populäre, etwas rockigere "Falling in the Deep".
Bemerkenswert auch der Vortrag anspruchsvoller Literatur wie der Sonate g-moll für zwei Altblockflöten und Basso continuo von Georg Ph. Telemann im barocken Bereich sowie das von Wolfgang J. Fuchs stammende bewegende Klavierstück "Birdsong".
Viel Applaus erntete das Zülpicher Blockflötenensemble "Flöteenies", das auf Sopran,- Alt,- Tenor- und Bassblockflöte mit dem Stück "Riffs" starke rhythmische Akzente setzte. Das Ensemble nimmt noch Mitglieder auf, die gut und gerne Blockflöte spielen und zwischen elf und 15 Jahre alt sind (Interessenten melden sich bitte unter 02251 62962).
Abgerundet wurde der gelungene abwechslungsreiche Abend mit dem gemeinsam gestalteten "We wish you a Merry Christmas".

Eine begeisterte Zuhörerschaft spendete Schülern und Lehrern lang anhaltenden Applaus. Die Kooperation zwischen den Musikschulen Düren und Zülpich hat bereits eine 10-jährige Tradition.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Archiv
2012
2013
2014
2015
2016

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular