Leitseite
Anerkennung einer Schwerbehinderung
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Anerkennung einer Schwerbehinderung

Düren, den 30.04.2019

Düren. Ein Vortrag der VHS Rur-Eifel am Mittwoch, dem 15. Mai, befasst sich mit dem Thema „Anerkennung einer Schwerbehinderung“.

Die Anerkennung richtet sich nach dem Ausmaß der Funktionsbeeinträchtigungen, die vorliegen. Häufig wird der Fehler gemacht, der Versorgungsverwaltung nur Diagnosen der Krankheiten mitzuteilen. Beleuchtet wird durch einen Fachanwalt Schritt für Schritt der Ablauf des Schwerbehindertenverfahrens und was von der Antragstellung bis in das sozialgerichtliche Verfahren zu beachten ist.

Der Vortrag der VHS Rur-Eifel mit Gelegenheit zu mit Diskussion beginnt am Mittwoch, 15.05.2019, um 19:30 Uhr. Anmeldung unter 02421 25-2577 oder unter www.vhs-rur-eifel.de. 

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Archiv
2012
2013
2014
2015
2016

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241