Leitseite
14. Kalender "Düren ... so gesehen" entdeckt wieder neue Stadtperlen
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

14. Kalender "Düren ... so gesehen" entdeckt wieder neue Stadtperlen

Düren, den 28.12.2012

Düren. "Hier finden sich schöne Facetten der Stadt wieder", meinte Bürgermeister Paul Larue bei der Vorstellung des Kalenders "Düren ... so gesehen" der Gürzenicher Fotografin Claudia Latotzki. "Es ist der 14. Kalender, aber er zeigt wieder andere Gebäude mit neuen Perspektiven und macht Lust, mit offenen Augen durch die Stadt zu gehen."

Bürgermeister Paul Larue (links), Sabine Briscot-Junkersdorf, Marketingleiterin der Stadt Düren, und Professor Dr. Schmidt von der Sparkasse Düren freuen sich über den 14. Kalender "Düren ... so gesehen" von Claudia Latotzki (2.v.links). Jeder zeigt eine andere Seite des Kalenders, der für jeden Monat ein anderes Dürenmotiv bereit hält.

Bürgermeister Paul Larue (links), Sabine Briscot-Junkersdorf, Marketingleiterin der Stadt Düren, und Professor Dr. Schmidt von der Sparkasse Düren freuen sich über den 14. Kalender "Düren ... so gesehen" von Claudia Latotzki (2.v.links).

Ob die Kapelle in Konzendorf, der Tempel aus der chinesischen Partnerstadt Jinhua in der Stadtgärtnerei oder die Musikschule während der Veranstaltung "Düren leuchtet": Der Kalender beweist, dass Düren viel Sehenswertes hat. "Wenn man aufmerksam durch Düren geht, ist immer wieder Neues zu entdecken", ist das Credo von Claudia Latotzki, der es von Anfang an darum ging, Düren so zu zeigen, dass auch für den Einheimischen überraschende Sichtweisen herauskommen.
Der Kalender "So gesehen ..." wird von der Sparkasse Düren unterstützt, um 500 Exemplare als Präsente der Stadt verteilen zu können.
Er dokumentiert seit 14 Jahren ein Stück Stadtgeschichte und ist nicht zuletzt deshalb zum beliebten Sammelobjekt geworden.
"Mit dem Kalender kann man belegen, wie attraktiv Düren ist und dass viel auf den Blickwinkel ankommt, mit dem man durch die Stadt geht", unterstrich Bürgermeister Paul Larue.
Der Kalender "Düren ... so gesehen" ist im Bürgerbüro am Markt zum Preis von 9,90 Euro erhältlich.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur, Stadtinfo

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Archiv
2011
2012
2013
2014
2015
2016

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241

Kontaktformular