Leitseite
Stadtinfo
Bürgerservice
Wirtschaft
Kultur & Freizeit
Leitseite >

Notdienste

Zusammenstellung wichtiger Notdienste
Notruf Polizei:110
Notruf Feuerwehr/Notarzt:112
Arztrufzentrale:116 117
Zahnärztlicher Notdienst:0180 5986700
Giftnotruf:0228 19240
(Informationszentrale
gegen Vergiftung
des Landes Nordrhein-Westfalen)
Apothekennotdienst:0800 0022833
Kalender für Düren
und Umgebung
Sperrung Kredit-/ec-Karte:116 116
Sperrung Personalausweis (nPA):116 116 oder 0180 1 333333
Straßenbeleuchtung
(außerhalb der Öffnungszeiten
des Dürener Service Betriebs)
112
Verdacht auf Kindesmissbrauch
(werktags von 8 bis 17 Uhr):
02421 25-2119, -2191, -2192
Verdacht auf Kindesmissbrauch
(außerhalb der Sprechzeiten):
110
Anonymisierter Beratungsdienst des Jugendamtes02421 25-2119, -2191, -2192
Notfallfaxnummer der Polizei
für hörgeschädigte Menschen
02421 949-6496

Tierärztlicher Notdienst

Die Arztrufzentrale (Telefon: 116 117)
ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag18:00 Uhrbis Dienstag08:00 Uhr
Dienstag18:00 Uhrbis Mittwoch08:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhrbis Donnerstag08:00 Uhr
Donnerstag18:00 Uhrbis Freitag08:00 Uhr
Freitag12:00 Uhrbis Montag08:00 Uhr

Zentrale Notfalldienstpraxis Düren

Die Dürener Notfalldienstpraxis für dringende Notfälle befindet sich in der Roonstraße 30 (ehemaliges Wöchnerinnenheim unmittelbar neben der Bushaltestelle Krankenhaus).

Die Praxis ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Mittwoch und Freitag jeweils von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen jeweils von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Zur Verfügung stehen in der Notfalldienstpraxis alle Dürener Ärzte für Allgemeinmedizin, die bislang den Notdienst außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten in ihrer eigenen Praxis versehen haben. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Bereitschaftsärzte in den übrigen Kommunen des Kreises stehen weiterhin für Hausbesuche bei Patienten, die nicht geh- oder tranportfähig sind, bereit.

 Drucken © Stadt Düren