Leitseite
Senioren
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Senioren

Die Bevölkerung wird nicht nur älter, sondern die älteren Menschen bleiben länger aktiv. Daher haben die Seniorinnen und Senioren von heute auch andere Ansprüche an diesen Lebensabschnitt und suchen neue Herausforderungen. Viele ältere Menschen wollen ihr Wissen und ihre Zeit der Gemeinschaft zur Verfügung stellen und engagieren sich ehrenamtlich. Sie wollen auch nach ihrem Berufsleben in die Gesellschaft eingebunden sein und ihr direktes Lebensumfeld mitgestalten.
Antworten auf die Frage, wie und wo Sie sich in Düren (gesellschafts-)politisch engagieren können und welche sonstigen Angebote es für Seniorinnen und Senioren gibt, finden Sie auf den nachfolgenden Beiträgen.

Die Kontaktdaten zu allen unten aufgeführten Seniorenvereinigungen, weiterführende Links und Downloads befinden sich in der rechten Spalte der Seite.

__________________________________________________________________________________

Aktiv im Alter
Seniorenrat der Stadt Düren

In der Kommune spielt das Wohlbefinden der älteren Menschen eine zentrale Rolle. Für eine bedarfsorientierte Kommunalpolitik heißt es deshalb Seniorinnen- und Seniorenpolitik mit den älteren Menschen zu machen. In der Stadt Düren wurde daher ein Seniorenrat eingerichtet, der auf vielfältige Weise die Interessen der älteren Generation wahrnimmt. Dies gilt insbesondere bei der Mitwirkung in den jeweiligen politischen Interessenvertretungen, in den Fachausschüssen des Stadtrates und den Bezirkausschüssen, wie auch in der engen Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, hier unter anderem bei der Planung und Ausgestaltung der Seniorenveranstaltungen.

__________________________________________________________________________________

"Senioren aktiv e.V."
Verein für Sport und Kultur Düren

Unter dem Motto "fit ab 50" bietet der Verein Senioren aktiv e.V. eine Reihe an interessanten Kursen wie Wassergymnastik, Wirbelsäulen-Gymnastik, Osteoporose-Gymnastik, Folklore-Tanz, Kreativ-Basteln, Französisch-Kurs, Gedächnistraining und anderes mehr an. 

__________________________________________________________________________________  
 

Seniorenbetreuung

Ansprechpartnerin bei der Stadt Düren für die Belange von Seniorinnen und Senioren ist Martina Kämmerling. Zu ihren Aufgaben zählt unter anderem, in Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat, die Organisation von kulturellen und geselligen Veranstaltungen für ältere Menschen

__________________________________________________________________________________

ISaR - Interessengemeinschaft Seniorenarbeit Raum Düren/Jülich

Ziel der ISaR ist die Vernetzung aller im Raum Düren-Jülich in der Seniorenarbeit tätigen Gruppen und Einrichtungen. Durch bessere Kooperation soll ein effektives Angebotsspektrum in der Seniorenarbeit erreicht werden! ISaR versteht sich als Sprachrohr für die - auch von Teilhabe im Alter benachteiligten - Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren.

ISaR besteht seit dem 3. Juni 2002, vernetzt mehr als 300 Mitgliedereinrichtungen und umfasst inzwischen 1200 Mitglieder. Diese bieten Hilfen in unterschiedlichster Form an. Aber auch ISaR selbst arbeitet zurzeit regelmäßig in sechs Themen-Gruppen:

  • Armut im Alter
  • Demenz
  • Dienste und Einrichtungen
  • Generationen übergreifende Projekte
  • Kultur und Begegnung
  • Wohnen im Alter

__________________________________________________________________________________

Seniorenschutzbund Graue Panther e.V. (SSB)

Der Seniorenschutzbund ist keine Partei, sondern ein eingetragener Verein. Er versteht sich als sogenannter Generationenverbund und wirbt mit dem Slogan "Nur gemeinsam, statt einsam!" Zu den Aufgaben des Vereins gehören die Durchsetzung und Absicherung der Menschenwürde im Alter und der besonderen Altersfürsorge im Generationenbund. Anliegen des Vereins ist älteren Menschen, die niemanden haben, in Notfällen beizustehen, sei es bei Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder gar Entmündigung u. a. Darüber hinaus leistet er Lobby- und Aufklärungsarbeit für alte Menschen. Die Vereinsmitglieder treffen sich jeden  Dienstag zur Besprechung aktueller Themen und donnerstags  zum gemütlichen Beisammensein (Singen, Basteln, Wanderungen, Kaffeeklatsch etc.), jeweils von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

 Drucken © Stadt Düren

Seniorenrat

Peter Vogt

Markt 2,
52349 Düren
Tel.: 02421 25-2055,
Fax.: 02421 25-2056
dueren.de/seniorenrat

Senioren aktiv e.V.

Haus der Stadt
Stefan-Schwer-Straße 2,
52349 Düren
Tel.: 02421 15450,
Fax.: 02421 15450
senioren-aktiv-dueren.de

Seniorenbetreuung

Stadt Düren - Kulturbetrieb

Martina Kämmerling

Stefan-Schwer-Straße 4,
52351 Düren
Tel.: 02421 25-1423,
Fax.:02421 25-1375

ISaR

Pro Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren

Kreisverwaltung Düren
Tel.: 02421/22-16418
Tel.: 02421/22-16419

kreis-dueren.de

Seniorenschutzbund Graue Panther e.V.

Tel. 02421-189402

KOMM Zentrum Düren