Leitseite
Einbürgerung bei deutschem Ehepartner
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Bürgerbüro

Organisationsstruktur:

Einbürgerung bei deutschem Ehepartner nach § 9 StAG

Ausländische Staatsangehörige, deren Ehepartner die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, können nach § 9 StAG eingebürgert werden. Dies setzt folgendes voraus:

  • Sie müssen sich seit drei Jahren rechtmäßig in Deutschland aufhalten,
  • über ausreichende Deutsch- und staatsbürgerliche Kenntnisse verfügen,
  • die Ehe muss in der Regel zwei Jahre bestehen und der deutsche Ehepartner muss während dieser Zeit deutscher Staatsangehöriger oder zumindest Statusdeutscher gewesen sein,
  • Sie müssen Ihre bisherige Staatsangehörigkeit verlieren oder aufgeben,
  • es darf kein Ausweisungsgrund vorliegen,
  • es muss eine Wohnung oder Unterkunft vorhanden sein,
  • Sie müssen für sich und Ihre Familienangehörigen in der Lage sein, Ihren Lebensunterhalt, ohne Inanspruchnahme von Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II (Hartz IV), selbständig zu bestreiten,
  • es dürfen der Einbürgerung keine erheblichen Belange der Bundesrepublik Deutschland entgegenstehen.
 Drucken © Stadt Düren

Anschrift

Bürgerbüro
- Einbürgerung -
Markt 2 (2. Etage)
52349 Düren

Lage im Stadtplan

Kontakt

Frau Krüger
Buchstaben A - C
Telefon: 02421 25-2372

Frau Castro Mendez
Buchstaben D - N
Telefon: 02421 25-2374

Frau Kaiser
Buchstaben O - Z
Telefon: 02421 25-2373

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich:
14:00 bis 17:00 Uhr