Leitseite
Ausländer und Integration
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus
Leitseite > Leben & Wohnen > Ausländer und Integration

Ausländer und Integration

Menschen aus anderen Ländern und Kulturkreisen sind eine Bereicherung für das soziale und kulturelle Leben. Die Stadtverwaltung fördert deshalb die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte durch Initiativen und Maßnahmen sowie Förderprojekte und Informationen.

Ankommen in Düren

Das Sozialamt der Stadt Düren hat zum 01.09.2016 ein neues Projekt zur sozialen Integration der in Düren lebenden Flüchtlinge („aid – Ankommen in Düren“) gestartet.
weitere Informationen

Einbürgerung

Sie haben eine ausländische Staatsangehörigkeit, leben aber bereits seit längerer Zeit in Deutschland und überlegen vielleicht, die deutsche Staatsangehörigkeit zu erwerben.
weitere Informationen

Flüchtlinge

Die seit dem 06.08.2015 im Wege der Amtshilfe für das Land betriebene Notunterkunft Cornetzhofschule ist seit dem 01.03.2016 aufgelöst. Die verbliebenen Flüchtlinge wurden am 19.02.2016 in die vom Kreis Düren betriebene Einrichtung nach Gürzenich-Wald verlegt.
weitere Informationen

Leistungen für Asylbewerber

Gemäß dem Flüchtlingsaufnahmegesetz ist die Stadt Düren, nach einer monatlich durch die entsprechende Landesstelle neu zu errechnende Aufnahmequote verpflichtet, Asylbewerber und illegal eingereiste Ausländer aufzunehmen, unterzubringen und sozialhilfemäßig zu versorgen.
weitere Informationen

Aufenthaltsbescheinigung

Eine Aufenthaltsbescheinigung weist verschiedene Daten nach, die im Melderegister über eine Person gespeichert sind. Sie kann z. B. zur Eheschließung oder zur Vorlage bei Konsulaten benötigt werden.
weitere Informationen

Intergrationsrat

Der Integrationsrat der Stadt Düren will zukünftig besondere Sozialprojekte sowie vorbildliches Engagement auszeichnen und wird erstmalig in diesem Jahr den „Hero Award Integration“ im Rahmen einer kleinen Feierstunde während der interkulturellen Woche vergeben.
weitere Informationen


 Drucken © Stadt Düren