Leitseite
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Frauenbüro

Organisationsstruktur

Das Frauenbüro ist eine Einrichtung der Stadtverwaltung Düren und direkt dem Bürgermeister zugeordnet.

Aufgabe des Frauenbüros ist, dazu beizutragen, dass der Verfassungsauftrag der Gleichberechtigung von Frau und Mann auf kommunaler Ebene erfüllt wird. Ausgangslage zur Einrichtung kommunaler Frauenbüros bzw. Gleichstellungsstellen ist die Tatsache, dass in der Bundesrepublik trotz des Gleichstellungsgebotes in Art. 3 Abs. 2 Grundgesetz ("Männer und Frauen sind gleichberechtigt") die alltägliche Erfahrung von Frauen deutlich macht, dass Frauen in vielen Bereichen benachteiligt sind.

Das Frauenbüro arbeitet als Interessenvertretung von Frauen und

  • zeigt Benachteiligungen von Frauen in der Stadt Düren auf und entwickelt Lösungsmöglichkeiten, die zu einer tatsächlichen Gleichstellung von Frauen und Mädchen in allen gesellschaftlichen Bereichen beitragen sollen
  • arbeitet unterstützend mit Frauengruppen, -initiativen und -verbänden zusammen

  • erarbeitet Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Frauen in der Stadtverwaltung (Frauenförderplan)
  • führt Veranstaltungen etc. zu frauenspezifischen Themen in der Stadt Düren durch und erstellt Informationsmaterial.

Das Frauenbüro ist auch Anlaufstelle für Fragen, Beschwerden und Informationen aus der Bevölkerung. Bürgerlnnen können sich an das Frauenbüro wenden, wenn sie

  • sich über geschlechtsbedingte Benachteiligungen beschweren oder darauf aufmerksam machen wollen,
  • Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer Rechte brauchen,
  • Kontakte zu Frauengruppen, Initiativen oder Verbänden suchen,
  • Informationen und Auskünfte über Frauenthemen benötigen oder Ideen und Anregungen zur Verbesserung weitergeben wollen.

Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Frauenportal Düren

Das Frauenportal, das vom Frauenbüro aktuell erstellt wurde, bietet nun neben den verschiedenen Ratgebern und Informationsschriften des Frauenbüros interessierten Bürgerinnen und auch Bürgern die Möglichkeit, sich über Anlauf- und Beratungsstellen, Institutionen, Verbände, Vereine sowie Initiativen und Selbsthilfegruppen in der Stadt Düren und anderes mehr auf einen Blick zu informieren und die richtigen Ansprechpersonen schnell und unkompliziert zu finden.

Frauenportal Düren

Aktuell

Wanderausstellung
Entgeltungleicheit zwischen Frauen und Männern in Deutschland

Mit der Wanderausstellung "Entgeltungleicheit zwischen Frauen und Männern in Deutschland" will das Frauenbüro der Stadt Düren ein nachhaltiges Zeichen gegen die andauernde Diskriminierung von Frauen bei der Entlohnung in Düren setzen und einen Beitrag leisten das Bewusstsein für das geschlechtsspezifische Lohngefälle zu schärfen.

Die Grafik zeigt das Plakat zur Aktion "Minijobs. Aufgepasst!".

Plakat "Minijobs. Aufgepasst!"

Gleichzeitig startet das Frauenbüro die Plakataktion "Minijobs. Aufgepasst!" mit dem Ziel geringfügig Beschäftigte auf die vom Frauenbüro neu herausgegebene Broschüre "Geringfügige Beschäftigung. Informationen über Minijobs bis 450 Euro" aufmerksam zu machen.
Die Zahl der geringfügig Beschäftigten steigt jährlich. 2013 waren rund 7 Millionen Minijobs gemeldet, 4,4 Millionen hiervon werden von Frauen ausgeübt.
Gewerbliche Gebäudereinigung, Handel, Gastgewerbe, Pflegedienste und Privathaushalte sind die Bereiche, in denen am häufigsten Minijobberinnen beschäftigt sind. Diese Tätigkeitsbereiche stehen auch im Mittelpunkt dieser Broschüre.
Ziel der kostenlosen Broschüre ist, über die aktuelle Rechtslage und die Übergangsregelungen zu den Arbeitsverhältnissen bis 450 Euro umfassend, zuverlässig und allgemeinverständlich zu informieren.

Ratgeber für Alleinerziehende

Die Grafik zeigt das Titelbild des Ratgebers für Alleinerziehende.

Titelbild des Ratgebers

Ein Ratgeber (Stand: 2013)

Alleine zu erziehen ist eine besondere Herausforderung und Verantwortung. Alle alltäglichen Probleme und Belastungen müssen alleine gelöst und bewältigt werden. Eine Aufgabe, die ein hohes Maß an Anerkennung, aber auch an Unterstützung verdient.
Der Ratergeber für Alleinerziehende versteht sich als Leitfaden zur Unterstützung für alleinerziehende Mütter und Väter. Er bietet eine Vielzahl an Erstinformationen für auftretende Fragen, zum Beispiel im rechtlichen Bereich in Bezug auf Unterhalt nach der Scheidung bzw. Auflösung einer Lebenspartnerschaft, beantwortet Fragen zu Kinderbetreuungsangeboten, zur Existenzsicherung, zu finanziellen Hilfen, speziellen Angeboten für Alleinerziehende und vieles mehr.
Darüber hinaus gibt der Ratgeber einen guten Überblick über die vielen Anlaufstellen in Stadt und Kreis Düren, die weitergehende Hilfestellung für Ihre speziellen Fragen geben können.
Seit über zehn Jahren wird der Ratgeber für Alleinerzeihende von dem Netzwerk für Alleinerziehende in Stadt und Kreis Düren, einem Zusammenschluss von Fachleuten aus den unterschiedlichsten örtlichen Einrichtungen und Organisationen, herausgegeben.
Die Broschüre ist ab sofort kostenlos im Frauenbüro, Weierstraße 6, und im Bürgerbüro der Stadt Düren, Markt 2, 52349 erhältlich.

Trennung/Scheidung

Die Grafik zeigt das Titelbild der Informationsbroschüre "Trennung/Scheidung".

Titelbild der Informationsbroschüre

Eine Informationsbroschüre für Frauen in Düren, 12. Auflage, Stand: Mai 2013

Statistisch gesehen wird nahezu jede dritte Ehe geschieden, in Großstädten bereits jede zweite. Obwohl Frauen und Männer vor dem Gesetz gleich sind, zeigt sich in der täglichen Praxis, dass Frauen von finanziellen Einbußen gewöhnlich härter betroffen sind als Männer. Viele Frauen geben wegen der Kinderbetreuung ihre Erwerbstätigkeit ganz auf oder schränken diese ein. Eine Trennung bzw. Scheidung bedeutet häufig eine deutliche Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation. Hinzu kommt, dass viele Frauen nach einer Trennung/Scheidung nicht nur wieder für eine eigenständige Existenz sorgen  müssen, sondern als allein erziehende Mütter auch für die Kinder verantwortlich sind.

Um Frauen in der schwierigen Phase einer Trennung eine Orientierungshilfe zu bieten, gibt das Frauenbüro seit Jahren einen speziellen Ratgeber für Frauen heraus. Er soll Frauen helfen, erste Antworten auf Fragen zu erhalten, die jeden Trennungsprozess begleiten, wie zum Beispiel Fragen zum Unterhalt für Kinder und sich selbst, zur elterlichen Sorge und zu den Kosten der Scheidung. Die neu aufgelegte Broschüre "Trennung /Scheiung. Ratgeber für Frauen" ist ab sofort kostenlos wieder im Frauenbüro der Stadt Düren, Weierstraße 6, oder im Bürgerbüro der Stadt Düren, Markt 2, erhältlich.

Frauenwegweiser durch Düren

Die Grafik zeigt das Titelbild der Informationsbroschüre "Trennung/Scheidung".

Titelbild der Informationsbroschüre

Beratung, Hilfe, Unterstützung, Anregungen ..., 10. Auflage, Stand: Mai 2013

Der Frauenwegweiser richtet sich an Frauen, die in ihrer speziellen Lebenssituation Beratung, Unterstützung oder Anregung benötigen und weist auf für ihren Bedarf geeignete Organisationen oder Einrichtungen hin.
Gleichzeitig bietet er den örtlichen Beratungs- und Anlaufstellen und den vielen Verbände, Vereine sowie Initiativen, Selbsthilfegruppen u. a. die Möglichkeit, sich vorzustellen und ihre Angebote bekannter zu machen.
Aus rechtlichen Gründen sind jedoch nur Einrichtungen und Anlaufstellen aufgenommen, die nicht kommerziell arbeiten, also nicht auf die Erwirtschaftung von Gewinn ausgerichtet sind. Die Darstellung ihrer Angebote verantwortet jede Organisation selbst.
Auch wenn der "Frauenwegweiser" keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, sind wir sicher, dass er als Informationsquelle und Nachschlagewerk vielen Frauen und Organisationen gute Dienste leistet. Die Broschüre ist ab sofort kostenlos im Frauenbüro, Weierstraße 6 und im Bürgerbüro der Stadt Düren, Markt 2, 52349 erhältlich.

 Drucken © Stadt Düren

Kontakt

Weierstraße 6 (2. Etage)
52349 Düren

Lage im Stadtplan

Telefon:
02421 25-2260 und -2261

Telefax:
02421 25-180-2570

Kontaktformular

Ansprechpartnerinnen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Ämter A-Z