Leitseite > Leben & Wohnen > Umwelt > Hochwasserschutz

Umwelt

Hochwasserschutz

Welche Bereiche in Düren von Hochwasser betroffen sein können, geht aus den Karten der Überschwemmungsgebiete hervor, die von der Bezirksregierung Köln in den letzten Jahren ausgewiesen wurden.
Damit können Hochwassergefahren rechtzeitig erkannt und die Folgen verringert werden.

Da manche Stadtteile von Düren von mehreren Gewässern gleichzeitig betroffen sind, sollten Sie sich für Ihren Wohnort alle in Frage kommenden Gewässer anschauen, da sich die Überschwemmungsgebiete überlagern können.

Von Überschwemmungsgebieten (ÜSG) betroffene Stadtteile

Die Karten der Überschwemmungsgebiete können auch im Amt für Stadtentwicklung zu den Öffnungszeiten eingesehen werden.
Nähere Informationen zu den Verboten und Genehmigungen in den Überschwemmungsgebieten erhalten Sie bei der Unteren Wasserbehörde des Kreises Düren und bei der Bezirksregierung Köln.

Einen guten Zugang zu Umweltinformationen für Ihr Grundstück - auch zum Hochwasserschutz - bietet das Informationsportal des Landes NRW Umweltdaten vor Ort. Dort können Sie Ihren Wohnort eingeben und finden im Bereich Wasser neben den Überschwemmungsgebieten auch die Hochwassergefahrenkarten für verschiedene Hochwasserereignisse.

Hochwasserschutz - Was tun?

Um die Bürger bestmöglich über Objektschutz und bauliche Vorsorge zu informieren, hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Hochwasserschutzfibeln herausgegeben.
In den Hochwasserfibeln finden Sie viele konkrete Informationen, Tipps und Hinweise dazu.