Leitseite > Leben & Wohnen > Wohnen > Energieberatung

Energie sparen - gewusst wie

Das kennen Sie: Ständig steigende Energiepreise fressen ein immer größer werdendes Loch in Ihren Geldbeutel. Dagegen können Sie etwas tun!

Energie sparen leicht gemacht

Wie reguliere ich meine Heizung, um kein Geld aus dem Fenster zu werfen und es trotzdem mollig warm zu haben? Wie koche ich energiesparend? Was ist, wenn ich den Fernseher nur mit der Fernbedienung ausschalte? Wie lüfte ich richtig?

Die Erwachsenenbildung der Evangelischen Gemeinde hat in Zusammenarbeit mit der lokalen Agenda 21 Düren Energiesparfüchse ausgebildet, die fit sind, Energiefresser im Haushalt aufzuspüren. Die Energiesparfüchse arbeiten ehrenamtlich und kommen zu Ihnen in die Wohnung - allerdings nie unaufgefordert, sondern nur nach vorheriger Terminvereinbarung (fragen Sie auch nach dem Energiesparfuchs-Ausweis). Sie helfen Ihnen, Ihren Verbrauch und Ihre Energiekosten zu senken und gleichzeitig an unser Klima zu denken. Die Beratung beschränkt sich auf Sachverhalte, die Sie als Mieter auch in der Hand haben und beeinflussen können. Ausgeschlossen sind Energiesparmaßnahmen, die die Bausubstanz betreffen bzw. die Sie mit Ihrem Vermieter klären müssen.

Die nutzerabhängigen Energiesparmaßnahmen liegen im Blickpunkt der Energiesparfüchse. Dort ist das Einsparvolumen enorm. Bei baugleichen und gleich großen Wohnungen und gleicher Anzahl von Personen können Sie bis zu 50 % an Energie und somit an Kosten sparen! Machen Sie mit!

Weitere Informationen zur Verbrauchsberatung inklusive der Energiesparfuchs-Hotline erhalten Sie über die nachfolgenden pdf-Dateien.