Leitseite
Unsere Einrichtung
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus
Leitseite > Familie & Bildung > Kindertagesbetreuung > Unsere Einrichtung

Unsere Einrichtung

Das Foto zeigt einen Teil der Außenanlage der Kindertageseinrichtung "Wibbelstetz". Im Hintergrund sind Spielgeräte zu erkennen.

Außenanlage

Die Kita "Wibbelstetz" ist eine viergruppige Einrichtung mit

  • einer Gruppe für Kinder ab zwei Jahren (sechs Plätze) bis zum Beginn der Schulpflicht mit insgesamt 20 Kindern,
  • zwei Gruppen für Kinder mit 45 Stunden Betreuungszeit mit insgesamt 48 Kindern,
  • einer Gruppe für Kinder mit 35 Stunden Betreuungszeit mit insgesamt 35 Kindern.

Das Mitarbeiterteam besteht aus dreizehn Pädagogen:

  • einer von der Gruppenarbeit freigestellten Leiterin,
  • vier Gruppenleiterinnen,
  • drei Fachkräften,
  • drei Ergänzungskräften
  • einer Plus-Kita-Kraft
  • einer Sprachförder-Kita-Kraft

Offene Arbeit

Wir praktizieren die offene Arbeit als pädagogisches Konzept, das heißt:

  • Öffnung des gesamten Hauses, in dem die Räume unterschiedliche Funktionen erfüllen
  • Die Erzieherinnen arbeiten mit ihren Stärken und bieten den Kindern eine interessante und anregende Umgebung und Projekte an
  • Den Kindern wird eine entsprechende Selbstbestimmung bezüglich ihrer Aktivitäten und der Frage nach der Zuordnung zu Lern- und Spielgruppen eingeräumt

Offene Arbeit ist die eindeutige Trennung zwischen

  • Freispiel, in dem die Kinder spielen können was, wo, mit wem und wie lange sie wollen
  • und den Angeboten oder Projekten, die den Kindern Möglichkeiten eröffnen, ihre Entwicklung voranzubringen und Lernerfolge zu erfahren.

Interkulturelle Arbeit

Kinder der Kita spielen gemeinsam in der Kita.

Gemeinsames Spiel

Wir nehmen alle Kinder unseres Einzugsgebietes in die Kita auf. Daher ist unsere Arbeit interkulturell ausgerichtet, damit aber keine "Ausländerpädagogik", sondern sie richtet sich gleichermaßen an Deutsche und Migranten. Es gehört zu den Aufgaben des Teams, das Zusammenleben im Stadtteil als wechselseitiges Lernen aller Beteiligten aktiv zu unterstützen, die Arbeit auf die Gemeinsamkeiten, die alle Kinder mitbringen, aufzubauen und als grundlegendes Lernkonzept zu praktizieren.
Alle Kinder brauchen in Zukunft einen selbstbewussten und selbstverständlichen Umgang mit der Vielzahl der Lebensentwürfe und der Lebensbedingungen in einer pluralen Gesellschaft.
Sie müssen bildungsbereit und bereit zur Integration sein.

Frühstück und Mittagsbetreuung

Ein Kindergartenkind isst in der Frühstückspause ein Brötchen.

Frühstückspause

In der Mittagsbetreuung der Tagesstättenkinder und beim Frühstück achten wir auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung und die Zahngesundheit.

Feste

Eine Erzieherin bastelt zusammen mit einem Kind der Kita für ein Fest.

Bastelarbeiten für ein Fest

Feste im Kindergarten werden im Jahreskreis meist gemeinsam mit den Eltern gefeiert und vorbereitet. Das gemeinsame Tun und Erleben steht bei diesen Aktionen im Vordergrund, die Eltern erleben ihr Kind in einem anderen Umfeld und kommen mit anderen Eltern und deren Kindern in Kontakt.
Die Kita beteiligt sich jährlich am Kinderkulturfest und am Stadtteilfest im Biff-Park.

Förderverein

Unser Förderverein unterstützt uns bei Festen, schafft besondere Dinge für die Einrichtung an und trägt unsere Arbeit mit.

Kinder mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen und Behinderungen

Allen Kindern soll die Teilhabe an allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens gleichberechtigt und vollumfänglich ermöglicht werden. Sie haben das Recht an allen Bildungsprozessen teilzunehmen und individuelle Begleitung und Unterstützung zu bekommen. Kinder haben ein Gespür für die Bedürfnisse anderer Kinder und wissen instinktiv was gut oder nicht gut für die Anderen ist.
Unterstützung, Begleitung und Förderung von Kindern mit Beeinträchtigungen oder Behinderung baut auf deren individuellen Stärken und Fähigkeiten auf. Ziel ist es, zu gesellschaftlicher Teilhabe und einem selbstbestimmten Leben hinzuführen und niemanden auszugrenzen. Eltern werden in diesem Sinne beraten und unterstützt.
 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt
Öffnungszeiten
Unsere Einrichtung
Elternarbeit
Geschichte

Kontakt

Städt. Kita "Wibbelstetz"
Antwerpener Straße 12
52351 Düren
Telefon: 02421 75548
E-Mail senden

Ansprechpartnerin
Leiterin: Frau Graß