Leitseite
Sprache
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Sprache

Die Sprachbildung ist ein lebenslanger, kontinuierlicher Prozess und ein elementarer Bestandteil unserer Bildungsarbeit. Sie spiegelt sich tagtäglich im gesamten Tagesablauf wieder und setzt auf bereits erlernte Sprachkenntnisse des Kindes in der Familie.

Um die sprachliche Entwicklung des Kindes besser verstehen und einschätzen zu können ergibt sich die Notwendigkeit, dass wir uns mit der Familie als zentrale Instanz der sprachlichen Entwicklung austauschen. Nach Abschluss des Aufnahmeverfahrens des Kindes in unsere Einrichtung möchten wir uns mit dem anschließenden Hausbesuch bei den Eltern besser bekannt machen und arbeiten so auf eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Beziehung hin. An Hand eines Kontaktbogens halten wir unsere Eindrücke über die Sprachgewohnheiten in der Familie und die bereits erlernten Sprachkenntnisse des Kindes fest, um die sprachliche Entwicklung in unserer Einrichtung besser verstehen und einschätzen zu können.

Fortlaufend, während der gesamten Kindergartenzeit, dokumentieren wir die Sprachentwicklung des Kindes.

Die Grundlage ist die Beobachtung (Liseb, Simsek, Seldak) und Einordnung von Kindersprache und darüber hinaus die Gestaltung von sprachanregenden Angeboten und Situationen quer durch den Kinderalltag.

So können wir die Kinder in den sprachlichen Entwicklungsbereichen begleiten, fördern und herausfordern. Dies gelingt durch den Einsatz von Bildkarten (Piktogrammen) und einem strukturierten Tagesablauf (Wochenplan).

Seit März 2017 gehören wir dem Bundesprogramm ,,Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist'' an. Im Kita-Alltag orientieren wir uns inhaltlich an den drei Säulen: Alltagsintegrierte Sprachförderung, Inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien.

 Drucken © Stadt Düren
Unsere Kindertageseinrichtung
Angebote
Elternarbeit

Kontakt

Städt. Kita "City Kids"
Arnoldsweilerstraße 14
52351 Düren
Telefon: 02421 291924
Telefax: 02421 491256
E-Mail senden

Ansprechpartner
Leiterin: Frau Ermis